Solawi Gutes Gemüse

Feldbegehung am 13. September

Am vergangenen Samstag fanden sich bei erstaunlich trockenem Wetter zahlreiche Interessierte ein, um gemeinsam eine der Anbauflächen unseres Wintergemüses persönlich in Augenschein zu nehmen.


Ausgehend vom Friedhof führte uns der Weg durch das Gewann Grohmen. Während der etwa halbstündigen Wanderung bot sich den ca. 40 Erwachsenen und Kindern die Möglichkeit zu geselliger Kontaktaufnahme untereinander. Die Wegmarkierungen, bestehend aus einer orangefarbenen Luftballonspur, ließ die Kinder ungeduldig vorausstürmen. Auf dem Acker wurden die großen und kleinen Mitglieder der Solidarischen Landwirtschaft von Bauer Mike Hill bereits erwartet. Nach einer kurzen Begrüßung durch Ute Mahling, Vertreterin der Steuergruppe, informierte uns Mike Hill über die nach biologischem Prinzip angebauten Gemüsesorten. Neben den fünf fest eingeplanten Wintergemüsesorten (Rosenkohl, Spinat, Wirsing, Rote Beete und Sellerie) konnten sogar Freiflächen versuchsweise dazu genutzt werden, um das vordefinierte Angebot weiter zu vervielfältigen! Bei Saft, Federweißer und Brezeln kamen die Teilnehmer anschließend ins Gespräch mit dem Landwirt und den Mitgliedern der Steuergruppe.

Wir freuen uns über das rege Interesse und planen jetzt fleißig unser nächstes Zusammenkommen in großer Runde – das Hoffest am 11. Oktober ab 11 Uhr mit dem Start der Gemüse-Abholung.